Wir reisen...

...um uns in Erinnerung zu rufen, dass wir nicht alles wissen und dass die Welt viel grösser, geheimnisvoller und aufregender ist, als es scheinen mag, als wenn man den ganzen Tag zu Hause sitzt. Das Reisen ist eine ständige Erinnerung an all die Dinge auf der Welt, über die wir staunen.

world 

Besonders Campingreisen sind eine schöne Art zu Reisen, denn es ist immer spannend und bietet eine ganz bestimmte Lebensqualität. Wo aber ist die Qualität, wenn ich selber kochen muss und der Service eines Hotels fehlt - oder wenn ein Käfer durch das Vorzelt krabbelt?

Unsere Hauptgründe für das Camping sind:

Die örtliche und zeitliche Flexibilität. Es gibt kein langes Suchen und Buchen, sondern einfach alles einpacken und losfahren und bleiben wo und wie lange es gefällt.

Das eigene Bett ist immer dabei und man hat nie Probleme mit dreckigen Betten oder zu harte/weiche Matratzen.

Die ungezwungen Atmosphäre auf einem Campingplatz. Man kann rumlaufen, wie man möchte. Es gibt keine Kleiderordnung und keine Stylingpflicht. Man muss sich auch nicht an besondere Essenszeiten halten.

Man ist Nahe an der Natur und kann draussen frühstücken und ist viel an der frischen Luft.

Beim Campen trifft man immer reiselustige Leute aus allen möglichen Ländern mit denen man viel Spass und interessante Gespräche hat.

Built with from JoomlaShine